Theorieschulung

Die erlernten Theorieinhalte können durch parallele Schulung zur Praxisausbildung unmittelbar im Praxisbetrieb angewandt werden und somit Rückschlüsse aus der Praxis auf die Theorie gezogen werden.
Die Theorieausbildung beschränkt sich im Vergleich zu anderen Pilotenlizenzen auf wesentliche und notwendige Themen.
Diese umfasst 60 Stunden, in denen folgende Fächer behandelt werden:

Luftrecht
Navigation
Meteorologie
Technik
Verhalten in besonderen Fällen
Flugfunkausbildung
Menschliches Leistungsvermögen
Pyrotechnik

Der Theorieunterricht findet in unseren Räumlichkeiten am Flugplatz Schwarze Heide statt