Voraussetzungen für die Pilotenausbildung

 

Für die Sportpilotenlizenz wird das Medical LAPL benötigt, die geringste Anforderungsklasse unter den Medicals.

Dazu gehören Seh- und Hörtest, körperliche Untersuchung, regelmäßiges EKG, sowie ein Gespräch mit dem Fliegerarzt über den allgemeinen Gesundheitszustand.

Eine weitere wichtige Voraussetzung ist die Bereitschaft, im Team mit dem Fluglehrer zu arbeiten und dessen Anweisungen Folge zu leisten.

Außerdem ist ein gewisser Ehrgeiz notwendig, um auch nach einigen erfolglosen Übungsversuchen nicht aufzugeben.

Auch im theoretischen Bereich sollte die Bereitschaft, eine Menge Stoff in entsprechender Zeit zu erlernen, gegeben sein.

Eigenschaften, wie Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit sollten als Selbstverständlichkeit gelten.